Wir sind Ilka und Jens Martin, Eltern von zwei Kindern. Unser ältester Sohn ist ein Kind mit besonderen Bedürfnissen.

Bild Foto links Ilka Martin rechts Jens Martin
Frau und Mann
 

Seit 2011 organisieren wir seine Hilfen über das Persönliche Budget.
Unser höchstes Anliegen war und ist es, dass unser Kind aber bei uns in der Familie aufwachsen kann und im Rahmen seiner Möglichkeiten lernt, seinen Alltag selbst zu gestalten.

Durch unsere langjährige Erfahrung haben wir festgestellt, dass auch andere Menschen mit Behinderung gerne das Persönliche Budget für sich in Anspruch nehmen möchten.
Diese Entscheidung ist nicht immer einfach zu bewältigen. Darum haben wir uns dazu entschieden, Sie zu unterstützen.

In der Budgetbegleitung ist es wichtig, den Menschen ganzheitlich zu sehen. Außerdem ist es uns ein persönliches Anliegen, die Bedürfnisse und das Recht auf Selbstbestimmung sehr ernst zu nehmen.

Wir haben es in den vergangenen Jahren geschafft für unseren Sohn und uns ein konstantes Team aufzubauen, das höchstmögliche Qualität in der Versorgung bietet. Ein gutes Arbeitsklima hat immer zu hoher Kontinuität bei den Mitarbeitern geführt. Mein Motto:

Zufriedene Mitarbeiter leisten gute Arbeit und gute Arbeit stellt uns zufrieden.
Seitdem können wir uns keine bessere Versorgung für unseren Sohn vorstellen.                                                                                                                               

Beratung: 

Ilka Martin, Dipl. Sozialpädagogin

Nachdem ich nun mehrere Jahre in der Jugendhilfe und im Jugendamt gearbeitet habe, habe ich die Fortbildung zur Budgetbegleiterin absolviert.

Ein Zusammenspiel aus Bedarfsanalyse und Verwaltungsgeschick sowie Menschenkenntnis und der Umgang mit Ämtern und Gesetzen reizt mich. Entscheidungsstärke, Durchsetzungskraft und Kooperationsfähigkeit sind mein tägliches Geschäft.

 

Cornelia Simgen, examinierte Krankenschwester

Seit Juli 2019 werden wir von Cornelia Simgen unterstützt. Sie ist examinierte Krankenschwester. Neben langjähriger Erfahrung als Pflegefachkraft auf onkologischen und intensivmedizinischen Stationen, in der ambulanten Anästhesiepraxis und der Schulbegleitung, hat sie als Koordinatoren in einer Einrichtung für Schulbegleitung gearbeitet. 

Sie ist Mutter von 3 Kindern und kann sich somit in die Sorgen und Nöte von Eltern hervorragend hineinversetzen. Sie hat immer ein offenes Ohr für unsere Kunden. 

Ihre kommunikativen Fähigkeiten, mit denen sie sowohl bei dem Kontakt mit den Kostenträgern, vor allem aber unseren Kunden, den richtigen Ton trifft, sind eine Bereicherung. 

Besonders freuen wir uns über ihr pflegerisches Fachwissen, mit dem Sie unser Beratungsangebot auf ein neues Level gebracht hat.

 

Verwaltung und EDV

Jens Martin und Torsten Dobe sind die freundlichen Stimmen am Telefon, unterstützen uns bei der Terminvergabe, bereiten die Löhne und Rechnungen vor, halten unsere EDV am laufen, dokumentieren, und übernehmen die Büroorganisation.